Ready for HD?

Wer fr High Definition gerstet sein mchte, kann auf das Logo ”HD Ready” vertrauen. So vermittelt es jedenfalls die Industrie.

  1. Welche Features bentigt hochauflsendes Fernsehen?

Anschlsse
Hochauflsendes Fernsehen lsst sich ber verschiedene Anschlsse bertragen. Fr digital codierte Signale stehen DVI und HDMI zur Verfgung. Analog steht einer bertragung mittels YUV-Buchsen nichts im Wege. Bildgerte mit dem HD-Ready Logo bentigen diese pastedGraphic.pngAnschlsse, um maximalen Komfort zu genieen. Der digitale Weg muss ber den Kopierschutz HDCP verfgen. Auch wenn DVI und HDMI gleichgestellt sind, wird sich mittelfristiger HDMI durchsetzen.

Bildformate und Auflsungen
Das Logo erwartet eine Mindestzahl an Zeilen. Mit Hilfe genau dieser Zeilenzahl wird die Schrfe des Bildes erzielt. Whrend die Zeilenzahl fest definiert ist, sind fr die pastedGraphic.pngHorizontalauflsungen keine Einschrnken vorhanden. Lediglich das Format 16:9 ist fest definiert.

High Definition muss entweder mit 720 oder 1080 Bildzeilen ausgestrahlt werden. Ein HD-untersttzendes Gert muss als mindest 720 Bildpunkte anzeigen knnen. Herkmmliche PAL-Gerte knnen nur 576 Bildzeilen darstellen. HD Ready geht nur auf 720 Bildzeilen ein. Sendungen im hheren Format 1080i knnen also nicht auf allen Gerten dargestellt werden.

Frequenzen
Es existieren zwei Frequenzen fr hochauflsendes Fernsehen. Gerte, die das HD Ready Logo tragen, mssen sowohl 50 Hertz (Europa) und 60 Hertz (Japan und USA) verstehen knnen. Dies deckt sich mit den Standards PAL und NTSC.

  1. Was ist HDTV?

Format-Tabelle

Format Horizontal Vertikal Bildseitenverhltnis Auflsung Bilder pro Sek.
1080p 1920 1080 16:9 Progressive 24, 25, 30
1080i 1920 1080 16:9 Interlaced 30, 50, 60
720p 1280 720 16:9 Progressive 24, 25, 30, 60

Auflsungs-Beispiel

HDTV ist ein Aufnahme- und Produktionsstandard der berwiegend in der Film- und Sendeabwicklung der Fernsehanstalten eingesetzt wird. In Japan und mittlerweile in Amerika ist HDTV der ”Sendestandard”. In Australien und Sdkorea laufen die ersten HDTV-Programme im Regelbetrieb. In Europa bereitet man sich jetzt vor.

Durch die neuen Methoden der Datenratenreduktion ist es erst seit kurzem mglich, dass HD-Format heute schon auf eine Standard DVD einzusetzen. Die nchste Generation der DVD-Video wird selbstverstndlich das HD-Format untersttzen und zuknftig wird das HD-Format, die grossen Leinwnde der Multiplex-Kinos erreichen. Darauf knnen wir uns freuen!

”HDTV” ist nicht zu verwechseln mit dem neuen Consumer HD-Format ”HDV” (High Definition Video) auf DV-Kassetten. Eine Entwicklung von Canon, Sony und JVC.