TOP 10 – Warum brauchen wir WMV-HD DVDs? 

  • Fr das Heimkino der Superlative.
  • Die Hersteller der Unterhaltungselektronik haben mit der Entwicklung moderner Flachbild-Fernseher, Rckprojektions-Fernseher und Projektoren mittlerweile die magische Grenze fr hochauflsende Videosignale erreicht. Mit den neue Displaytechnologien LCoS, DLP, D-ILA, LCD und Plasma ist das Kino in den eigenen vier Wnden zur Realitt geworden.
  • Die nchste Generation von DVD-Playern namhafter Hersteller werden Windows Media Video DVDs abspielen knnen. Die PC-Welt kann das heute schon.
  • Die entscheidenden Faktoren fr den optimalen Sehgenuss, wie der Bildhelligkeitswert, Farbdeckung und aktive Bildpunkte, sind bei teuren Gerten heute schon erreicht.
  • Der Ton ist in der Qualitt (ob Stereo oder Surround-Sound) dem Bild gegenber schon weit fortgeschritten. Was jetzt fehlt, ist die hochauflsende Quelle (Software). Unser heutiger PAL-Standard mit 625 Zeilen, davon nur 576 Zeilen auf dem Bildschirm sichtbar, reicht fr die neuen Displaytechnologien nicht mehr aus.
  • WMV-HD DVDs bertragen ein digitales progressives Vollbildsignal mit minimal 1280 x 720 (1 Millionen Pixel pro Bild) und maximal 1920 x 1080 (2 Millionen Pixel pro Bild) Auflsung.
  • Nur eine berragende Bildqualitt macht das Heimkino zum puren Genuss.
  • WMV-HD DVDs bieten eine brilliante, kontrastreiche, tiefenscharfe und naturgetreue Auflsung. Eben so, wie der Produzent seinen Film auch geschaffen hat!
  • Wann die offizielle High-Definition DVD-Video fr den Vertrieb von Filmen auf den Markt kommt steht noch nicht fest*. Die Wunschspezifikationen der Softwaregiganten in Hollywood stehen. Jetzt mssen sich die cleveren Techniker und Marketingstrategen nur noch einig werden. Fakt ist, das zuknftig mehr als zwei Nachfolger der heutigen PAL-DVD im Markt existieren werden. So wie heute DVD-Audio und SACD oder Dolby Digital und DTS. Vielfalt ist doch etwas Schnes!
  • Genieen Sie heute schon, wovon die anderen noch Trumen. HDTV ist da!